Kontakt | Mitgliedschaft | Spenden | Suche:

Fliegen und Wirtschaftlichkeit

 

1. Was kostet uns Fliegen

 Fliegen: Schnell , sicher, günstig, umweltverträgich ?

Oder doch eher die teuerste (d.h. heißt von jedem von uns bezahlte ABM Maßnahme, die nur einen Gewinner hat, die Flughäfen und die Airlines ?

Interessiert ?
[ hier geht es zum Artikel ]

 

2. Vernichtung von Arbeitsplätzen durch Billig-Airlines

Ungebremstes Wirtschaftwachstum führt zu einem ständig ansteigenden Konkurrenzdruck, dem Unternehmen häufig durch Billigangebote versuchen zu begegnen.

Welche Folgen ein solches unreguliertes Vorgehen für den Arbeitsmarkt, den wirtschaftlichen Standort, und damit letztlich auch für das Steuereinkommen und die Wirtschaftskraft eines Landes hat,

können Sie [ hier, bei einem Beispiel aus der Schweiz ] nachlesen.

 

3. Überflieger? Billigflieger 2015 - Billig bis zum Abwinken

Der verrückte Markt am Himmel auf hr2 kultur zum Nachhören

Müssen Sie fliegen?
Klar doch, man gönnt sich ja sonst nichts!
Wissen Sie, was Sie dabei anstellen?

Sie helfen...
a. mit immer mehr Flügen
Fluglärm zu erzeugen
b. das Klima weiter zu versauen,
c. Arbeitsplätze zu vernichten,
d. und noch eins zwei Dinge mehr,
d. ach ja, für die Folgen werden Sie auch noch zahlen dürfen

Interessiert mehr zu erfahren ?

Hören Sie ganz entspannt [Überflieger - Der verrückte Markt am Himmel ]

 

4. Fliegen in Zeiten des Klimawandels

Der Klimawandel wird in Zukunft viele Bereiche unseres Lebens merklich beeinflussen – auch den Verkehr.
Auch den Flugverkehr könnte die globale Erwärmung künftig verändern.

Durch die Veränderung des Jetstreams ist abzusehen,
dass Flüge länger dauern und somit mehr Kohlendioxid produzieren.

Berechnungen zufolge bedeutet dies nicht nur jährlich 22 Millionen Dollar höhere Treibstoffkosten, sondern auch eine Extraportion von 70 Millionen Kilogramm Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre.

[hier können Sie sich über das Thema informieren]


... Wer zahlt die Mehrkosten des Fliegens und der Kohlendioxidbelastung ?

 

5. Steuergeschenke für die Luftfahrt?

Obwohl die Luftfahrt boomt und Fliegen immer billiger wird, verzichtet der Staat zugunsten der Fluggesellschaften auf Einnahmen in Milliardenhöhe.

Umwelt und Fluglärmgeplagte leiden darunter.

 [Pro und Contra in einem 7-minütigen Video]

(ARD-Mediathek, verfügbar bis 13.07.2017)

6. Profit auf Kosten aller?

Der gnadenlose Preiskampf der Billigairlines und seine sozialen und wirtschaftlichen Folgen.

Legal? Illegal? Sch...egal?

Sehen Sie selbst:

[Die Story im Ersten (vom 20.03.2017)]

 

 

Nach oben